Zum Inhalt springen

Berichte - Bilder

Herrieden (re) – Gut besucht war der ökumenische Gottesdienst am späten Nachmittag des Kirchweihsamstags, zu dem die Evangelische Christuskirchengemeinde und die Katholische Pfarrei St. Vitus und St. Deocar Herrieden in den Park des Herrieder Stadtschlosses eingeladen hatten.

Mehr...

Vorstandschaft im Amt bestätigt Der Förderverein Stiftsbasilika Herrieden e.V. hat die im Frühjahr coronabedingt ausgefallene Jahreshauptversammlung am Samstag, 12. September 2020 nachgeholt. Bei den turnusmäßig anstehenden Neuwahlen wurde die Vereinsführung in den Ämtern bestätigt.

Mehr...

Herbstprogramm des Lese- und Literaturkreis der Stadt- und Pfarrbücherei Herrieden gestartet Kaplan Sebastian Braun, der erste Referent nach der Corona-Zwangspause wurde von dem Geschäftsführer der KEB Matthias Hirschmüller im großen Saal

Mehr...

Festgottesdienste an Mariä Himmelfahrt – Erstmals während der Corona-Pandemie haben die Pfarreien St. Vitus und St. Deocar Herrieden und St. Vitus Neunstetten zu einem Gottesdienst im Freien eingeladen. Eine große Zahl an Gläubigen folgte diesem Ruf und feierte

Mehr...

Ehrenamtlicher Einsatz zur Friedhofspflege Herrieden (re)  - Das Bestattungswesen im Stadtgebiet Herrieden wird durch die katholischen Kirchenstiftungen Elbersroth, Neunstetten, Rauenzell und Herrieden durchgeführt, die seit alters her die örtlichen

Mehr...

Nach langer coronabedingter Pause sind wieder Gruppenstunden möglich. Gemeindereferentin Christiane Herrmann hat nach den Vorgaben des bischöflichen Jugendamtes ein Hygienekonzept für die Kinder- und Jugendgruppen im Pfarrverband erstellt. Manche Regeln sind

Mehr...

Für viele Senioren war es wohl wie ein zweites Osterfest in diesem Jahr. Aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr und vieler Risikopatienten muss in Seniorenheimen besonders auf die Einhaltung von Sicherheitsvorkehrungen geachtet werden.

Mehr...

Herrieden (re) – Die Katholische Kirchenstiftung St. Vitus und St. Deocar hat als Kindergartenträger das Außengelände der Kindertagesstätte St. Deocar den Bedürfnissen der Krippenkinder angepasst. Das Außengelände befindet sich außerhalb der

Mehr...

Ministrantendienst in Corona-Zeiten Die Sicherheitsvorkehrungen zur Feier der Liturgie in Corona-Zeiten haben für alle Beteiligten große Einschränkungen mit sich gebracht. Wegen der einzuhaltenden Abstände hat sich besonders auch der

Mehr...

Herrieden (re) – Die „Stadt- und Pfarrbücherei in der alten Propstei“ ist eine Gemeinschaftseinrichtung der Stadt Herrieden und der Katholischen Pfarrei St. Vitus und St. Deocar Herrieden. Bis in die Anfangsjahre des vorigen Jahrhunderts stand diese

Mehr...

Erstkommunion im Pfarrverband „Jesus, dein Freund, ist heute dein wichtigster Gast. Er ist schon hier und wartet auf dich!“ – so begrüßte Pfarrer Peter Hauf die Kinder bei den Erstkommunionfeiern. An den letzten beiden Wochenenden im Juni

Mehr...

Nach der letzten Maiandacht am Pfingstsonntag in Neunstetten durften die fleißigen Maiandacht-Besucherinnen eine Rose mit nach Hause nehmen. Denn wie die Rose als Königin der Blumen gilt, so ist Maria für uns Königin, Mutter und Fürsprecherin.

Mehr...

Herrieden (re) – Aus der Gebrauchtkleider- und Altpapiersammelaktion der Kolpingfamilie Herrieden für das Jahr 2019, die mit der Straßensammlung am 04.01.2020 abgeschlossen wurde, konnte ein Reinerlös von 11.905,- € an soziale und caritative Einrichtungen weitergegeben werden. Durch die seit 44 Jahren durchgeführte Sammelaktion konnte ein Gesamtbetrag von 484.913,-- € für regionale

Mehr...

Herrieden (re) – Beim Gang durch die Altmühlstadt erinnerten die gelb-weiße Kirchenflagge und die rot-weißen Stadtfahnen, ebenso wie verschiedene mit Fahnen, Tüchern und Blumen geschmückte Anwesen an das Fronleichnamsfest. Zu diesem Bekenntnis hatte Pfarrgemeinderatsmitglied Deo Bösendörfer die Anwohner und Nachbarn in der Altstadt aufgerufen. Besonders in der Fronvest- straße wurde seine Idee,

Mehr...

Forderung nach Lieferkettengesetz Bundesweiter Weltladentag lenkt Blick auf globale Verantwortung
Hunderte Weltläden in ganz Deutschland machen gemeinsam auf die Notwendigkeit eines Lieferkettengesetzes aufmerksam. Der Weltladen Herrieden beteiligte sich auch an der bundesweiten Kampagne von Forum Fairer Handel

Mehr...

In den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet

Herrieden (re) – Nach 21 Dienstjahren wurde Rosa Hasselmeier aus Heuberg als Reinmachefrau des Kath. Pfarrheims Herrieden in den Ruhestand verabschiedet. Aus diesem Anlass hatten sich an deren Arbeitsplatz, im großen Pfarrsaal des Pfarrheims, Kirchenpflegerin Martina Roth-Ubl

Mehr...

Osterfreude teilen

Herrieden – In der Osteroktav lud das Pastoralteam des Pfarrverbands  die Pfarrangehörigen der Pfarreien Elbersroth, Herrieden, Neunstetten und Rauenzell ein, einander ihre Hoffnung und ihre Osterfreude mitzuteilen. Vor den Stufen zum Altarraum der Basilika lag ein großes Kreuz, hinter dem mit Tüchern die Ostersonne angedeutet war.

Mehr...

Bericht über die Spende an Abbé Cesár

Vielleicht erinnern Sie sich noch an den Priester aus der Zentralafrikanischen Republik Kongo, der im vergangenen Jahr einige Wochen bei uns im Pfarrveband war. Vor ca. einem Monat hat er uns die Situation in seiner Heimat geschildert. In der Pfarrei wurde kurzerhand eine Spendenaktion gestartet, bei der 1300 € zusammenkamen,

Mehr...

Eindrücke aus der Kar- und Osterwoche

Mehr...

Herrieden (re) – Seit 2004 widmet sich die Marianische Männerkongregation Herrieden unter ihrem Präfekten Albert Feuchter der Instandsetzung von Flurkreuzen und Bildstöcken im Pfarrverband. Gegenwärtig geht das 31. Objekt der Vollendung entgegen. Es ist das Flurkreuz am Flurbereinigungsweg, der südlich der Altmühlstadt von der Siechkapelle aus nach Stegbruck führt.

Mehr...

Überlegungen zur Neugestaltung der Basilikabeleuchtung Herrieden (re) – im Jahre 1914 wurde Herrieden an das elektrische Stromnetz angeschlossen und in der Stiftskirche wurde eine elektrische Innenbeleuchtung mit 14 Brennstellen installiert. Bei der Innenrestaurierung des Gotteshauses in der Nachkriegszeit wurde die Beleuchtung zeitgemäß verbessert.

Mehr...

Herrieden (re) – Der Katholischen Pfarrei St. Vitus und St. Deocar steht mit der Instandsetzung des Pfarrhofs ein größerer finanzieller Kraftakt bevor. Das Stadtbild prägende Gebäude wurde um 1760 nach Plänen des Fürstbischöflichen Hofbaudirektors Mauritio Pedetti als Kanonikats- und Vikariatshaus erbaut und gliedert sich in drei Einheiten. Die jetzige Wohnung des Stadtpfarrers

Mehr...

Herrieden (re) – Der Fachbereich für Kinder- und Kindergartenpastoral im Bistum Eichstätt hat eine Trauerkiste mit 14 aktuellen und klassischen Kinderbilderbüchern für den Einsatz bei der Trauerar-beit mit Kindern im Alter von 3-7 Jahren zusammengestellt.

Mehr...

Herrieden (re) – Großer Andrang herrschte beim letzten monatlichen Abgabetermin für Altpapier am vergangenen Samstag an der Sammelstelle der Kolpingsfamilie Herrieden. Wie berichtet, muss die Sammelaktion für Altpapier wegen der äusserst negativen Entwicklung auf dem Altpapiermarkt eingestellt werden. Die Herrieder Bevölkerung nutzte diesen Termin nochmals um unter Beweis zu stellen, wie sehr

Mehr...

Jesus klar sehen – Erstkommunionnachmittag im Pfarrverband

Zum Erstkommunionnachmittag waren nicht nur die Kommunionkinder eingeladen. Die Kinder sollten auch Mama oder Papa mitbringen. Gemeinsam hörten die Kinder und Erwachsenen das Evangelium von der Verklärung Jesu,

Mehr...

Zwölftes inklusives Kolping-Hallenturnier in Herrieden

 

Herrieden (re) – Zum 12. Male trafen sich Kolpingfamilien aus dem Bezirk Weißenburg zu ihrem Fußball-Hallenturnier in Herrieden, bei dem die Freude an der sportlichen Betätigung im Vordergrund steht.

Mehr...

FirmungPlus -Wochenende in Veitsweiler

 

Unter dem Motto „Folge mir nach!“ verbrachten 16 Jugendliche aus den Gruppen FirmungPlus das Faschingswochenende im Jugendhaus Veitsweiler.  Voller Erwartungen starteten sie am Freitag Abend mit einer

Mehr...

St. Veitsreliquiar in Herrieden zurück

 

Herrieden (re) – Das geschichtsträchtige Herrieder St. Veitsreliquiar aus dem Jahre 1358, ein Geschenk Kaiser Karl IV. an das Stift in Herrieden ist wieder in der Altmühlstadt.

Mehr...

Herrieder Dekan ins Amt eingeführt

 

Herrieden (re) – Stadtpfarrer Peter Hauf wurde durch Bischof Gregor Maria Hanke mit Wirkung vom 1.12.2019 zum Dekan des Dekanats Herrieden ernannt. Am vergangenen Sonntag wurde er offiziell

Mehr...

Stadtpfarrer als Bürgermeisterkandidat beim Herrieder Kolpingball

 

Unter dem Motto „Länder - Menschen - Abenteuer, wir kommen als Kosaken heuer“ wurde beim diesjährigen Kolpingball, der zugleich als Pfarrfasching begangen wird,

Mehr...

Dank an Caritassammlerinnen

 

Herrieden (re)- Bei einem gemeinsamen Frühstück dankten Pfarrer Peter Hauf und Peter Leis vom Pfarrgemeinderat den ehrenamtlichen Caritassammlerinnen in der Pfarrei

Mehr...

Faires Frauenfrühstück ein Erfolg

 

Herrieden (re) – Nach dem gelungenen Auftakt im vergangenen Jahr hat die Katholische Pfarrei St. Vitus und St. Deocar Herrieden wieder in Zusammenarbeit mit der Kath. Erwachsenenbildung im Landkreis Ansbach

Mehr...

Neujahresempfang des Pfarrverbandes am Samstag, 11.01.2020

„Schön, dass Du da bist“- mit diesen Worten, aufgebracht auf Wäscheklammern, wurde jeder Gottesdienstbesucher an den Eingangstüren der Stiftsbasilika anlässlich des Neujahrsempfangs

Mehr...

Herrieden (re) – Bei der diesjährigen Altpapier- und Gebrauchtkleidersammlung konnten die Sammelergebnisse des Vorjahres fast erreicht werden.

Sammlungsleiter Josef Wahler teilte mit, dass bei der Straßensammlung 29.600 kg. Papier und 12.880 kg. Gebrauchtkleider einer Wiederverwertung zugeführt

Mehr...

Pfarramt
Telefon: 09825/9294-0
Telefax: zur Zeit außer Betrieb
e-Mail: herrieden(at)bistum-eichstaett(dot)de
Website: www.pfarrverband-herrieden-aurach.de

 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:

Montag: 08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch bis Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr