Zum Inhalt springen

Eintreten und auftanken  

Anlässlich des in coranagerechter Form durchgeführten Herrieder Altstadtfestes hat die Kolpingsfamilie Herrieden am Samstag von 21.00-22.30 Uhr unter dem Thema „Eintreten und Auftanken“ zu einem meditativen Abend in die stimmungsvoll beleuchtete  Stiftsbasilika eingeladen. Dabei konnten die Besucher so lange in dem Gotteshaus verweilen, wie sie sie mochten. Die musikalische und inhaltliche Gestaltung hatten die Mitglieder Deocar Bösendörfer, Dorothea Ertel, Robert und Christiane Herrmann, Simon Hufnagel, Beate und Theresia Leis und Anna Reimer übernommen. Begrüßt wurden die Besucher mit den einladenden Worten „Schön, dass du heute den Weg in die Kirche gefunden hat – vielleicht aus Neugier, weil die Kirche heute etwas anders aussieht, vielleicht aber auch ganz bewusst, um aufzutanken. Um Gott seine Sorgen und Ängste vorzutragen wurde in der Petruskapelle eine Klagemauer aufgebaut, in die Zettel mit Sorgen und Ängsten gesteckt werden konnten. Für jene Besucher, die Gott danken wollten, stand am Willibaldsaltar eine “Dankstelle“ bereit, in der schriftlich formulierte Dankesworte an einem Zettel befestigt werden konnten. Der gute Besuch und die positiven Rückmeldungen ermuntern die Verantwortlichen diese Stunde der Besinnung unter den Worten des Psalms 62 „Gott ist mein schützender Fels, meine Zuflucht“ auch künftig anzubieten.

Rudolf Eder

Pfarramt Aurach
Tel.: 09804 92110
email: aurach(at)bistum-eichstaett(dot)de
Website: www.pfarrverband-herrieden-aurach.de
Anschrift: Pfarrgasse 8, 91589 Aurach

 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Montag, Mittwoch und Donnerstag von 09.00 bis 11.00 Uhr

Pfarramt Herrieden
Telefon: 09825/9294-0
e-Mail: herrieden(at)bistum-eichstaett(dot)de
Website: www.pfarrverband-herrieden-aurach.de
Anschrift: Herrnhof 22, 91567 Herrieden

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Montag: 08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch, Donnerstag, Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr