Zum Inhalt springen

Herrieden (re) – Gut besucht war der ökumenische Gottesdienst am späten Nachmittag des Kirchweihsamstags, zu dem die Evangelische Christuskirchengemeinde und die Katholische Pfarrei St. Vitus und St. Deocar Herrieden in den Park des Herrieder Stadtschlosses eingeladen hatten. Stadtpfarrer Peter Hauf eröffnete die kirchliche Feier und begrüßte die Gottesdienstbesucher und richtete deren Blick auf die gleichzeitig stattfindende faire Woche. Diesen Gedanken nahm Pfarrer  Roland Höhr in seiner Predigt auf, um festzustellen, dass Kirchweih und faire Woche durchaus gemeinsame Schnittmengen besitzen  und warnte vor Egoismus, der zerstörend wirkt. Er forderte die Gläubigen auf, Gottes Wort zu halten, Liebe zu üben und demütig zu sein. Die faire Woche stehe dafür, dass wir den Blick auf unseren Nächsten richten, Gemeinschaft üben, gerechten Lohn nicht vorenthalten und die Menschen und die Welt nicht ausbeuten. Es gelte fair mit dem Anderen, mit Gott und auch mit sich selbst umzugehen. Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst durch den Posaunenchor „Jubilate“ der Christuskirchengemeinde Herrieden unter Leitung von Heino Spingler.

Pfarramt Aurach
Tel.: 09804 92110
email: aurach(at)bistum-eichstaett(dot)de
Website: www.pfarrverband-herrieden-aurach.de
Anschrift: Pfarrgasse 8, 91589 Aurach

 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Montag, Mittwoch und Donnerstag von 09.00 bis 11.00 Uhr

Pfarramt Herrieden
Telefon: 09825/9294-0
e-Mail: herrieden(at)bistum-eichstaett(dot)de
Website: www.pfarrverband-herrieden-aurach.de
Anschrift: Herrnhof 22, 91567 Herrieden

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Montag: 08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch, Donnerstag, Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr