Zum Inhalt springen

Heute am 26.3.2020 wäre Pfarrverbandskonferenz. Sie besteht aus Vertretern aller Pfarrgemeinderäte und Kirchenverwaltungen des Pfarrverbands Herrieden-Aurach, also aus Menschen, die sich für den Glauben und ihre Pfarrei engagieren.

In diesen Tagen können wir lernen, unsere Berufung aus der Taufe ernster zu nehmen und sie entschiedener zu leben. In „Gemeinsam Kirche sein“ der deutschen Bischöfe von August 2015 finde ich den schönen Satz: „Grundsätzlich gilt: Es gibt neben dem Priester und den hauptberuflichen Mitarbeitern in jeder Pfarrei auch andere Anstifter zu Glaube, Hoffnung und Liebe, die auf ihre Weise seelsorglich tätig sind. Dies ist ein Schatz, der in vielen Fällen unentdeckt ist.“  

Ich habe in den letzten Tagen Schätze entdeckt!

- Wir haben schöne Rückmeldungen bekommen von Menschen hier bei uns, aber auch aus anderen Pfarreien der Diözese. Sie alle haben am Sonntagmorgen in ihren Häusern Gottesdienst gefeiert, mit Kindern, als Paar oder als Alleinstehende – Anstifter  zum Glauben.

- Mich erreichen über WhatsApp Fotos von lieben Menschen, die andere aufrufen, Hoffnungsbilder zu verschicken – Anstifter zur Hoffnung. 

- Menschen engagieren sich in der Nachbarschaftshilfe und kaufen für Ältere ein – Anstifter zur Liebe.

Leute, die ihren Glauben leben, werden den Pfarrverband Herrieden-Aurach lebendig gestalten. Das macht mich froh!

 

Gemeindereferentin Manuela Ludwig

Pfarramt
Telefon: 09825/9294-0
Telefax: zur Zeit außer Betrieb
e-Mail: herrieden(at)bistum-eichstaett(dot)de
Website: www.pfarrverband-herrieden-aurach.de

 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:

Montag: 08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch bis Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr