Zum Inhalt springen

Geistlicher Impuls
15.9.2021
Und doch hat die Weisheit durch alle ihre Kinder Recht bekommen.

Im Evangelium des heutigen Tages heißt es:
In jener Zeit sprach Jesus zu der Menge: Mit wem soll ich also die Menschen dieser Generation vergleichen? Wem gleichen sie? Sie gleichen Kindern, die auf dem Marktplatz sitzen und einander zurufen: Wir haben für euch auf der Flöte gespielt und ihr habt nicht getanzt; wir haben die Totenklage angestimmt und ihr habt nicht geweint. Denn Johannes der Täufer ist gekommen, er isst kein Brot und trinkt keinen Wein und ihr sagt: Er hat einen Dämon. Der Menschensohn ist gekommen, er isst und trinkt und ihr sagt: Siehe, ein Fresser und Säufer, ein Freund der Zöllner und Sünder! Und doch hat die Weisheit durch alle ihre Kinder Recht bekommen. (Lk 7,31-35)

Ein enttäuschter, unzufriedener Jesus zeigt sich uns:
Ich weiß nicht mehr, was ich noch tun soll, damit ihr mich erkennt.
Euren Erwartungen kann ich nicht gerecht werden.
Erwartungshaltungen will ich nicht bedienen.
Jesu Worte kommen nicht an, seine Taten werden falsch interpretiert. Er erreicht die Herzen nicht. Damals meint Jesus wohl die Pharisäer und Gesetzeslehrer.

Heute fragt er uns an:
Hört ihr nicht, wie ich bei euch anklopfe?
Seht ihr nicht, wie und wo ich mich zeige?
Spürt ihr nicht, wo ich euch brauche?

Und doch hat die Weisheit durch alle ihre Kinder Recht bekommen.
Wir können Kinder der Weisheit sein…,

  • wissen, dass wir uns nicht selbst verdanken
  • offen bleiben dafür, wie Jesus sich stets neu zeigen will
  • entdecken, wo sein Geist am Werk ist
  • auf seine Liebe unser Leben bauen.

 

Gemeindereferentin Manuela Ludwig

Pfarramt Aurach
Tel.: 09804 92110
email: aurach(at)bistum-eichstaett(dot)de
Website: www.pfarrverband-herrieden-aurach.de
Anschrift: Pfarrgasse 8, 91589 Aurach

 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Montag bis Donnerstag von 09.00 bis 11.00 Uhr

Pfarramt Herrieden
Telefon: 09825/9294-0
e-Mail: herrieden(at)bistum-eichstaett(dot)de
Website: www.pfarrverband-herrieden-aurach.de
Anschrift: Herrnhof 22, 91567 Herrieden

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Montag: 08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch, Donnerstag, Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr