Zum Inhalt springen

Impulse

Geistlicher Impuls

Mit dem Himmelreich ist es wie ... von Pfarrer Peter Hauf Jesus vergleicht das Himmelreich mit vielen Dingen? Könnte man meinen. Das heutige Evangelium ist sehr knapp: Zwei Dinge.

Mehr...

Geistlicher Impuls

Fünf Brote und zwei Fische, doch was ist das für so viele?
Was ist das für 5000?
Jesus schickt niemanden weg.
Er will den Hunger stillen.

Mehr...

Geistlicher Impuls

 „Kommt mit an einen einsamen Ort, wo wir allein sind, und ruht ein wenig aus.“(Mk.6,31) Es ist Sonntag, 5.30 Uhr in Aurach. Die Glocken der Kirche läuten mit lauter Stimme. Die Einwohner wissen sicherlich, warum es

Mehr...

Geistlicher Impuls

7. Juli: Willibaldstag Heute feiern wir das Fest des Heiligen Willibald. Der Heilige Willibald ist in seinem Leben weite Wege gegangen, um Gott zu suchen. Von England, seiner Heimat,

Mehr...

Geistlicher Impuls

Mittwoch, 30.Juni 2021 „Nirgends hat ein Prophet so wenig Ansehen wie in seiner Heimat, bei seinen Verwandten und in seiner Familie.“ (Markus-Ev. 6,4 aus dem Sonntagsevangelium vom

Mehr...

Geistlicher Impuls

Einen Friseurtermin machen manche Menschen unter Berücksichtigung des Mondkalenders aus. Erschwert hat sich dieses Vorhaben, wenn das Terminangebot in letzter Zeit sehr

Mehr...

Geistlicher Impuls

Mittwoch, 16.6.2021 Offene Hände – offene Herzen In diesen Wochen feiern wir Erstkommunion. Endlich! Nach einer langen Vorbereitungszeit von 9 Monaten stehen die Kinder im Kreis um den Altar

Mehr...

Geistlicher Impuls

Mittwoch, 02.06.2021
„Ich bin das Brot des Lebens; …
…wer zu mir kommt, braucht nicht mehr zu hungern, und wer an mich glaubt, braucht nicht mehr zu dürsten.“

Mehr...

Geistlicher Impuls

26. Mai 2021

Abschied und Auftrag Am kommenden Sonntag erleben wir im Matthäusevangelium wieder eine Abschiedsszene. Diesmal nicht das große Event wie an Pfingsten mit

Mehr...

Geistlicher Impuls

19.5.2021
Komm, Heil‘ger Geist, mit deiner Kraft


Komm, Heiliger Geist
mit deiner Kraft des Friedens
Mehr...

Geistlicher Impuls

12.05.2021 Ihr seid aber fromm. Als mich neulich ein Gast besuchte, der Herrieden aus seiner Kindheit kannte, kam der Satz aus ihm hervor. Da hat sich aber vieles verändert.

Mehr...

Geistlicher Impuls

 „WAS ER EUCH SAGT, DAS TUT!“ Joh 2, 5 Eines Tages in Kana in Galiläa fand eine Hochzeit statt. Jesus, seine Mutter und die Jünger Jesu waren dabei, weil sie zur Hochzeit eingeladen waren. Natürlich gab es dabei auch Diener und

Mehr...

Geistlicher Impuls

„Ich-bin-Worte“ aus dem Johannesevangelium


In den Evangelientexten vom vorherigen Sonntag und vom kommenden Sonntag und auch im Tagesevangelium von heute

Mehr...

Geistlicher Impuls

Ein Stein,

mühevoll zugehauen, bearbeitet, als Mauerstein vorgesehen.

Doch später verworfen, abgeurteilt, aussortiert.

Mehr...

Geistlicher Impuls

verschlossene Türen
die Jünger
eingesperrt
in
Angst
und

Mehr...

Geistlicher Impuls

Liebe Leserinnen und Leser, in einer Pfarrei in der ich früher einmal tätig war, hat eine Frau jedes Jahr eine Osterkerze entworfen. Zu Beginn war mir das zu aufwendig. Ich war gewohnt, dass auf

Mehr...

Geistlicher Impuls

Liebst du mich? Diese Frage wurde von dem Auferstandenen an Petrus dreimal gestellt und ist besonders an mich in dieser heiligen Woche dieses Jahres 2021 gestellt. Du Mensch, liebst du mich

Mehr...

Geistlicher Impuls

„Wenn Worte meine Sprache wären“ So lautet der Titel eines Liedes von dem deutschen Sänger und Songschreiber Tim Bendzko. In seinem Lied beschreibt er die Größe und die Macht der Worte und gleichzeitig beschreibt er die

Mehr...

Geistlicher Impuls

Josefstag im Josefsjahr Wer ist er,  dieser Heilige Josef? Erst mit der Verbindung zu Maria und Jesus tritt er ins Rampenlicht der Geschichte. Meist sehen wir ihn durch die „Jesusbrille“, schließlich erzählen uns die Evangelien

Mehr...

Geistlicher Impuls

10.3.2021 So sehr hat Gott die Welt geliebt! Im Evangelium des kommenden Sonntags (Joh 3,14-21) finden wir den Kern unseres Glaubens verdichtet auf diesen Satz: „Denn Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen

Mehr...

Geistlicher Impuls

Impuls zur Fastenzeit „Wir gehen jetzt nach Jerusalem hinauf; dort wird der Menschensohn den Hohenpriestern und Schriftgelehrten ausgeliefert; sie werden ihn zum Tod verurteilen und den Heiden übergeben, damit er verspottet,

Mehr...

Geistlicher Impuls

Die Fastenzeit. Am Aschermittwoch jedes Jahres beginnt eine Gnadenzeit der Umkehr, die bis zur Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus dauert. Diese Gnadenzeit zeigt uns, dass wir unterwegs zu unserer heiligen Stadt sind, unserer Heimat, das himmlische Jerusalem. Als Menschen sind wir Pilger auf der Erde und wir sollen österliche Menschen werden. Das erleben wir in der

Mehr...

Geistlicher Impuls

Aschermittwochpredigt Heute war er wieder zuhause in gewohnter Umgebung, der Faschingsurlaub für ihn war zu Ende. Aschermittwoch - auf dem Weg zur Aschenauflegung.

Mehr...

Geistlicher Impuls

Mittwoch, 10.Februar 2021 Faschingszeit und Fastenzeit  „Überlaß dich nicht der Sorge, schade dir nicht selbst durch dein Grübeln! Herzensfreude ist Leben für den Menschen, Frohsinn verlängert ihm die Tage. Überrede dich selbst und

Mehr...

Geistlicher Impuls

Durststrecken und Lichtblicke Große Enttäuschung über das Leben spricht aus den Worten des Ijob, wenn er sagt: „ Ist nicht Kriegsdienst des Menschen Leben auf der Erde?“ und „Nie mehr schaut mein Auge Glück.“

Mehr...

Geistlicher Impuls

Am 2. Februar wäre… Großelterntag In den vergangenen beiden Jahren war uns der Lichtmesstag Anlass, die Erstkommunionkinder zusammen mit ihren Omas und Opas zu einem Nachmittag im Pfarrheim und

Mehr...

Geistlicher Impuls

Der hl. Sebastian Ein Märtyrer, der zweimal sein Leben für Jesus Christus gegeben hat… Was zunächst unmöglich klingt, hat der hl. Sebastian tatsächlich getan. Sebastian hat als Prätorianer dem römischen Kaiser Diokletian in dessen Leibgarde gedient. Nachdem er sich zum christlichen Glauben bekehrt hat, nutzte er seine Position, um die Mitchristen im Gefängnis zu unterstützen und zu stärken.

Mehr...

Geistlicher Impuls

Der Gedenktag (17. Januar), des heiligen Antonius des Großen, fällt dieses Jahr auf einen Sonntag. Damit er nicht ganz vergessen wird, hier einige Notizen. Er wird auch Stern der Wüste oder Mönchsvater in Ägypten genannt.

Mehr...

Geistlicher Impuls

Mittwoch, 06. Januar 2021 20*C+M+B+21 Sicherlich haben Sie sich schon einmal auf den Weg zu einer Wallfahrt gemacht? Was war das Ziel Ihrer Wallfahrt? Welches Gefühl hatten Sie dabei? Vielleicht haben Sie dabei

Mehr...

Deocarwoche 2020

Pfarramt Aurach
Tel.: 09804 92110
email: aurach(at)bistum-eichstaett(dot)de
Website: www.pfarrverband-herrieden-aurach.de
Anschrift: Pfarrgasse 8, 91589 Aurach

 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Montag bis Donnerstag von 09.00 bis 11.00 Uhr

Pfarramt Herrieden
Telefon: 09825/9294-0
e-Mail: herrieden(at)bistum-eichstaett(dot)de
Website: www.pfarrverband-herrieden-aurach.de
Anschrift: Herrnhof 22, 91567 Herrieden

 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Montag: 08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch bis Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr