Zum Inhalt springen

Jesus klar sehen – Erstkommunionnachmittag im Pfarrverband

 

Zum Erstkommunionnachmittag waren nicht nur die Kommunionkinder eingeladen. Die Kinder sollten auch Mama oder Papa mitbringen. Gemeinsam hörten die Kinder und Erwachsenen das Evangelium von der Verklärung Jesu, davon, dass Jesus auf dem Berg wie die Sonne leuchtete und die Jünger klar sehen konnten: Jesus ist Gottes Sohn.

In vier Stationen wurde das Gehörte im Verlauf des Nachmittags vertieft.

Freund oder Freundin von Jesus wurde ich durch die Taufe, erfuhren die Kinder an der ersten Station in der Taufkapelle. Pfarrer Peter Hauf forderte die Eltern auf, ihrem Kind von der Taufe zu erzählen. Eltern und Kinder segneten sich gegenseitig mit dem Zuspruch: Du bist Gottes geliebter Sohn! Du bist Gottes geliebte Tochter! Das weiße Taufkleid zeigt, dass wir zu Christus gehören, dass wir ihn in der Taufe „angezogen“ haben wie ein Kleid, erklärte Pfarrer Hauf. Auch das Kommuniongewand drückt die Zugehörigkeit zu Jesus aus.

Dieses bekamen die Kinder an der zweiten Station.

Im Evangelium von der Verklärung blitzt auch schon die Auferstehung Jesu durch, entdeckten die Kinder gemeinsam an der dritten Station. Hier wurden um die Wette die Tage der Karwoche, Bilder und Sätze aus der Bibel sortiert. Viel Freude hatten die Kinder, Mütter und Väter beim Spiel „Karwochensalat“.

In der abschließenden Station konnten kleine Osterkerzen verziert werden.

Der fröhliche Nachmittag fand seinen Abschluss in der gemeinsamen Feier des Familiengottesdienstes am folgenden Tag.

 

Pfarramt
Telefon: 09825/9294-0
Telefax: zur Zeit außer Betrieb
e-Mail: herrieden(at)bistum-eichstaett(dot)de
Website: www.pfarrverband-herrieden-aurach.de

 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:

Montag: 08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 14.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch bis Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr